D-EEEN

hier können Eigentümer einer Ente ihr Flugzeug präsentieren
Antworten
Benutzeravatar
Oliver
Beiträge: 27
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 15:00
Wohnort: Hückeswagen, S/N 27, D-EEEN

D-EEEN

Beitrag von Oliver » Mo 2. Sep 2013, 16:26

Erst im Jahr 2012 ist das Geburtsland der D-EEEN auch zu ihrem Heimatland geworden. Die Seriennummer 27 wurde ab Werk zunächst in die Schweiz verkauft und fand dann ihren Weg in die USA, wo ich sie während eines einjährigen Aufenthalts kaufte und anschließend mit nach Deutschland nahm. Verschiffung, Import, Zulassung des Anhängers und anschließende Zulassung des Flugzeugs nahmen deutlich mehr Zeit in Anspruch, als von mir geplant. Umso mehr freue ich mich nun auf hoffentlich viel Flugzeit mit der EEEN(TE).

In Anlehnung an die ersten Seriennummern der frühen 80er Jahre, habe ich auch meiner (1986 gebauten) Speed Canard ein "EEE"-Kennzeichen reservieren können. Das "N" könnte symbolisch für die Zeit stehen, die das Flugzeug in den USA verbrachte.

Nach meinen Recherchen dürfte es sich bei der S/N 27 um eine der letzten - wenn nicht sogar die letzte - Speed Canard handeln, die noch mit dem O-235 gebaut wurde. Vielleicht kann mich aber auch ein anderer Forenteilnehmer über etwas gegenteiliges aufklären.

Stationiert ist die D-EEEN mittlerweile in Marl-Loemühle.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten