Moin Moin, die hoffentlich nördlichste "Schnelle Ente"

hier können Eigentümer einer Ente ihr Flugzeug präsentieren
Antworten
hans-juergen.artis
Beiträge: 23
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 14:19

Moin Moin, die hoffentlich nördlichste "Schnelle Ente"

Beitrag von hans-juergen.artis » So 20. Jan 2013, 17:52

008.jpg
Sehr geehrte Flieger- und Entenfreunde,
ich erlaube mir, mich mit meiner SC vorzustellen.
Ich habe mir vor fast genau einem Jahr einen großen Traum erfüllt und mir eine SC 01 (116SHP) zugelegt. Stationiert habe ich sie in Kiel-Holtenau, EDHK.
Nach ersten Recherchen musste ich feststellen, dass ich zufällig die Werknummer 01, den ursprünglichen Testflieger und Erprobungsträger erworben habe, die jedoch nunmehr eine normale Zulassung besitzt, D-EEEX.
Der „Lack ist ab“, jedoch diese leichte Patina im Erscheinungsbild, gepaart mit dem alten Instrument Layout stehen dem kleinen Flieger gut. Nur die Streifenfarbe lässt nach meinem Geschmack sehr zu wünschen übrig (eine Art lila und pink?).
Der Lebenslaufakte konnte ich einige Aufzeichnungen aus den ersten Testflügen entnehmen.
Ich finde es toll in ihrem/eurem Entenforum aufgenommen zu sein. Erste Bilder sind beigefügt.

Es grüßt
Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

RVN
Beiträge: 1
Registriert: Mi 1. Okt 2014, 14:30

Re: Moin Moin, die hoffentlich nördlichste "Schnelle Ente"

Beitrag von RVN » Do 20. Nov 2014, 15:30

Sehr schön, dass die EEEX noch in so gutem Zustand ist. Ich selbst war verantwortlicher Chef-Konstrukteur für die Speed Canard und habe einige Hundert Stunden auf dem Typ geflogen.
Beiliegend ein Bild von meiner Südfrankreich Tour 1990 mit meiner Frau Magdalene.

Viele Grüße

Rudi Voit-Nitschmann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten